Zu dick sagt der Spiegel?

 

Seite für den Teenager: 

 

Ist das nur deine Idee oder finden das andere auch? Hat dir zum Beispiel schon ein Arzt gesagt, dass du abnehmen sollst? Viele finden sich zu dick und dabei stimmt das objektiv gar nicht.

 

Wenn du wirklich viel zu viele Kilos auf den Rippen hast, dann sollest du tatsächlich etwas tun dagegen. Die Frage ist was?

 

Die erste Anlaufstelle ist meistens ein Ernährungsberater.

Der sagt dir, wie du dich gesund ernährst, was du lieber nicht essen sollst, stellt allenfalls einen Plan auf mit dir, und das ist alles sehr sehr sinnvoll. Nur leider klappt es oft nicht. Da ist nämlich immer noch dein Heisshunger auf Pommes mit Ketchup und auf Schokolade....und dein innerer Schweinehund, den du doch an die Kette gelegt hattest, ruft plötzlich "Her mit dem Zeug!" - und du hast keine Chance.

 

Und dabei wolltest du doch stark sein! Du warst voll guter Vorsätze! Und dann schämst du dich auch noch.

 

Dicksein ist in den seltensten Fällen genetisch bedingt, das weiss man heute. Klar gibt es gute und weniger gute "Futterverwerter", wie der Volksmund so schön sagt. Aber Dicksein hat meistens psychische Ursachen, und deshalb muss man es auch auf der psychischen Ebene angehen. Dann klappt das mit dem gesünder Essen schließlich auch.

 

Ein Coaching hilft dir, deine Probleme in den Griff zu bekommen und den Weg zu deinem leichteren Ich zu finden.

 

Melde dich doch, wenn du denkst, jetzt ist Zeit, dein Leben positiv zu verändern!  Tel 078 689 42 36 oder Kontakt

 

Regina Keller

Hinterdorfstrasse 10 "Im Stöckli"

8174 Stadel

E-Mail: r.keller@coaching4teens.ch

Tel: 078 689 42 36